Run away 🎭

Hello and welcome to my blog. My name is Mary-Jo, I am 18 years old, suffer from depression, anxiety and paranoia. If you need someone to talk to, you can text me.

Eine zweite Chance Ganz alleine sitzend im Zimmer.. Leute meiden und sich schneiden. Stundenlang allein.. niemand weiß wie weh es tut, alle denken mir gehts gut! Doch ich lüge und schweige..versuche unangenehme Situationen zu vermeiden. Starre an die Decke und versuche alles zu verstecken. Mein Gesicht wird nasser und vor Panik immere blasser. Alles dreht sich, wirkt so still.. Fühl mich wie im Kettenkarussel. Die Zeit gefriert, alles was ich möcht’.. ist endlich schlafen.. lang und still. Übelkeit hält mich vom schlafen ab..so dass ich nur noch kotzen kann! Blut und Säure aus dem Rachen, brennen tierisch auch im Magen.. Es tut so weh, ich könnte schreien.. doch nur die Klinge kann mich nun befreien.. Tabletten geben mir den Halt, den ich vom Leben verlohren hab.. Alles kommt aufeinmal hoch, alles scheint mir wie ein Fluch! Immer wieder schreie ich..doch mich zu wehren schaff’ ich nicht.. Was soll ich machen? Wie soll ich an mein Ziel gelangen? Wie soll ich vergessen, es lernen zu schätzen.. was sie mit mir getan haben. Ich bin nur Dreck und dazu noch fett! Niemand will eine dumme Kuh.. die nichts anderes als Fluchen tut! Ein Mädchen das die Welt verachtet… andere Menschen wie Trophäen betrachtet. Sich selber in den Schatten stellt..zu vergessen ihren Mund hält. Sich nicht mehr traut was zu sagen.. aus Angst das man ihr psychisch schadet! Die Gedanken bleiben nicht mehr lange..den bald hat sie es überstanden. So langsam fallen ihre Augen zu und ihr Atmen wirkt fast schon stumm. Das kleine Mädchen einsam und verlassen, läuft ein letztes mal in Gedanken durch die Gassen.. Die Gassen ihrer Gedanken.. die sie tagelang haben belastet! Das erste mal hat sie Gott nun auch erhört und sie erlöst. Auch wenn es nicht sein Willen war.. half er ihr das erste mal! Kurz bevor ihr Herz still stand, lächelte sie und wartete gespannt, auf das was kommen mag. Doch wie sie wollte kam es nicht, den Selbstmörder dürfen nicht in’s Licht.. Nun leidet sie in den Flammen und bereut es diesen Schritt, getan zu haben.. Aufeinmal wird ihr alles klar, was sie schreckliches doch hat getan. Die Erkenntniss bringt sie zum fall’n und das inmitten auf ihrem Grab. Ja aufeinmal steht sie da, ganz leer und starr.. Kein Grün, keine Ros’, denn Selbstmord kann man nicht verzeihen. Sie fällt auf die Knie und schreit auf, will nur noch eine Chance haben! Sie betet und sie fleht, verspricht das sie dem Teufel nie mehr wiedersteht! Er hat ihre Traurigkeit genutzt und sie in seinem Interesse genutzt.. wollt’ nur ihre Seele zu seinem Verlangen haben und ihr durch den Tod.. bloß noch mehr schaden. Sie war naiv und noch so kindlich, das sie dachte durch Suizid wird sie endlich glücklich. Erstaunt spürt sie einen Windzug, der ihr um die Ärmel haucht.. Gott erscheint am Himmelszelt und sagt er kann sie nicht mehr so leiden seh’n.. Er erhört sie, gibt ihr noch eine Chance, doch sagt sie soll sie nie mehr verpassen! ..Voller Freude brechen Tränen aus ihr herraus..sie rennt erleichtert aus den Flammen hinaus. Hinauf ins Licht um ihr altes Leben zu bekommen.. Alles blendet stark und aufeinmal wird sie wach, liegt im Bett.. völlig schwach. Sie ist zwar noch benommen, doch fühlt sich warm und froh , wie 1000 Sonnen! Endlich spürt sie Lebensfreude, keinen Hass mehr auf diese Leute. Nur ihre wichtigen Menschen zählen, für die sie lebt auf Erden. Alle anderen sind egal, solang’ sie glücklich leben kann. Nach langer Zeit hat sie’s geschafft, ihrer Vergangenheit “Tschüss” gesagt! Nun ist sie stark und lebt ihr Leben, lässt sich nie mehr von anderen runterkriegen. Ein kurzer Einblick in meine komischen Phantasien.

(Quelle: missunperfect123)

"you’re not a bad person for the ways you tried to kill your sadness"  (via bl-ossomed)

(Quelle: stayygone, via vaffancculo)

I don’t care that you got into drugs for three months straight, or how much sleep you lost in that period. I don’t care that you went home and fucked that person and woke up at 6am hating everything about yourself, or that you smoked so much you sounded as though your lungs were giving out.

You’re not a bad person for the ways you tried to kill your sadness.

You’re just human, and being human means you need to survive and you do so whichever way you deem fit, fuck everyone else.

Les Brown (via psych-facts)

(via sehnsucht-freiheit)

Too many of us are not living our dreams because we are living our fears.

Kontra K (via dreamtochangeme)

(via sehnsucht-freiheit)

Nur, weil es glänzt heißt es nicht, dass es Gold ist. Nur, weil er dir die Hand gibt nicht, dass er dein Freund ist.

Omg merkt euch das bitte (via d-diarysx)

(via timless--ending)

Eiskalt bedeutet nicht gleich arrogant.

Ich tue niemandem auf Dauer gut.

(Quelle: palephantomwithemptyeyes, via warmewinternacht)

trenchcoatinimpala:

things you don’t point out about people:

  • acne
  • cuts
  • Scars
  • body hair in places you’re not used to it being???
  • fat rolls/curves
  • how much/how little they’re eating
  • how skinny they are/what bones they can see because of how skinny they are
  • How fat they are.
  • If they have crooked or misaligned teeth maybe even yellowed
  • If they sweat a lot

don’t do it

don’t

(Quelle: fishingboatstops, via seelen-suche)

TotallyLayouts has Tumblr Themes, Twitter Backgrounds, Facebook Covers, Tumblr Music Player and Tumblr Follower Counter